KFZ Versicherung

Jedes Jahr zum Jahreswechsel haben Halter von Kfz die Möglichkeit, eine günstige Versicherung zu finden. Denn zum Jahreswechsel unterbieten sich die verschiedenen Gesellschaften immer mit den Beiträgen für die Versicherung, um neue Versicherungsnehmer zu bekommen.

Denn bis zum 30.11. besteht ein Sonderkündigungsrecht zum 01.01.
Das heißt, jeder Halter kann seine Versicherung für das Auto oder Motorrad kündigen.


Diese Tatsache nutzen viele Gesellschaften und gehen dann entsprechend mit den Beiträgen runter um dann mehr Versicherungsnehmer zu bekommen, die zu einem günstigeren Vertrag wechseln.




Hier eignet sich dann ein Tarifrechner wie von Tarifcheck24 sehr gut. Man gibt die Daten ein, die gefragt werden. Wenn jetzt jemand denkt, das ist zu aufwendig: Man nimmt am besten einfach die letzte Rechnung der bestehenden Versicherung. Da steht ja meist alles drauf. Und andere die weiß man halt. Zum Beispiel wer das Fahrzeug fährt und wo es nachts parkt, usw.

So eine Abfrage sollte man aber nicht nur machen wenn der Jahreswechsel bevor steht. Weitere Gelegenheiten sind der Neukauf eines Fahrzeugs zum Beispiel. Oder das Wiederanmelden eines vorhandenen Fahrzeugs.

Man kann also diesen Tarifrechner das ganze Jahr über nutzen. So sollte man ihn auch ab und zu mal nutzen um auf dem Laufenden zu sein, ob die eigene Versicherung noch günstig ist. Es kostet ja schließlich nichts, wenn man ihn benutzt.

Und die Preise können sich bei den verschiedenen Gesellschaften das ganze Jahr über ändern. Wenn man also den Gedanken hat, Gesellschaft XY ist günstig, kann sich das ändern, ohne dass man es mitbekommt.

Man denkt also die ganze Zeit, man ist bei einer günstigen Versicherung, aber in Wirklichkeit gibt es längst günstigere.

Damit verliert man bares Geld. Weil man für eine Leistung zahlt, die es woanders zu einem günstigeren Preis gibt.

Die Serviceleistungen ist bei vielen Versicherungsgesellschaften auch relativ gleich. Es mag sein, die ein oder andere hat besseren Service. Das will ich nicht abstreiten. Aber mal ehrlich: Wie oft braucht man den Service? Wie oft hat man einen Unfall und wie oft einen Fahrzeugwechsel? Ich hatte zum Beispiel meine Wagen immer einige Jahre und einen Schadensfall ich glaube ich 30 Jahren nicht einen.

Und dafür soll man dann pro Jahr mehr zahlen? Sicher gibt es Leute die sagen, WENN sie dann einen Schaden haben, sind sie froh, dass die Versicherungsgesellschaft alles regelt. Ich will auch nicht sagen, dass dies falsch ist.

Aber es muss natürlich jeder selber wissen, was einem wichtiger ist. Den Service, den man nur alle paar Jahre mal braucht oder günstige Preise jedes Jahr.

Jedenfalls, wenn einem der Preis wichtig ist und nicht zu viel zahlen will, sollte bei diesem Tarifrechner leicht den günstigsten Preis finden.

Man gibt also seine Daten ein, und der Tarifrechner zeigt die günstigsten Gesellschaften mit dem jeweiligen Preis an.




Und wenn jemand sagt er ist schon günstig versichert. Es ist hier wichtig WO man wohnt, WELCHES Fahrzeug man fährt, wer es sonst noch fährt und wieviel man im Jahr fährt. Man kann also auf keinen Fall sagen, wenn man in Hamburg wohnt, zahlt man das gleiche wie der Kumpel der in München wohnt und das gleiche Fahrzeug fährt. Das wird sicher nicht der Fall sein.

Und was andere Leute sagen wie "Versicherung XY ist billig", sollte einem genauso egal sein. Die diversen Faktoren spielen hier eine große Rolle. Also sollte man besser selber vergleichen auf Tarifcheck24 und die für sich billigste Versicherung finden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen